Evelina Velkaite

21. Oktober 2016 - 30. November 2016

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen


"Malerei"

Evelina Velkaite wurde 1982 in Klaipeda, Litauen geboren. Von 2004 bis 2007 studierte sie Kommunikationsdesign an der Folkwang Universität der Künste in Essen. Parallel dazu erfolgte bis 2010 ein Studium der Malerei, Grafik und Fotografie an der Freien Akademie der Bildenden Künste in Essen. Dort erhielt sie anschließend für ein Jahr das Postgraduiertenstipendium. Von 2012 bis 2014 folgte dann ein weiteres Studium (Master of Fine Arts) an der Hochschule für Gestaltung und Kunst in Basel, Schweiz. Im Jahr 2012 erhielt sie den Förderpreis für junge Künstler im Rahmen des DEW 21 Kunstpreis in Dortmund. 2014 folgte dann der Preis für junge Künstler bei der Großen Düsseldorfer Kunstausstellung NRW. Von der Rotary Foundation Deutschland erhielt sie 2013 ein Arbeits-stipendium. Vom Rotary Club Basel wurde sie im Jahr 2014 mit einem Stipendium ausgezeichnet. Heute lebt und arbeitet Evelina Velkaite in Essen.

Die Arbeiten von Evelina Velkaite sind nicht eindeutig einer Stilrichtung der zeitgenössischen Malerei zuzuordnen. Man findet in einer surreal erscheinenden Räumlichkeit landschaftliche und architektonische Elemente. Genauer gesagt vermischt die Künstlerin diese Bereiche derart, dass der Betrachter nur schwierig die Grenzen im Bild definieren kann. Hinzu kommt der Einsatz unterschiedlicher Materialien, wie zum Beispiel Acryl- und Sprayfarben, Fragmente von Schriften und Buchstaben, Klebebänder und Etiketten oder auch Papierstücke. Dadurch wird manches Bild auch zu einer Collage. In der Ausstellung „Malerei“ von Evelina Velkaite sind ausgewählte Arbeiten der letzten fünf Jahre zu sehen. Der Schwerpunkt liegt jedoch bei den Werken aus den Jahren 2015 und 2016. Seit 2010 waren die Arbeiten von Velkaite in zahlreichen Ausstellungen zu sehen.

Diese Präsentation ist die erste Einzelausstellung der Künstlerin in der Galerie Frank Schlag & Cie. in Essen. Im Jahr 2015 waren bereits einige Bilder von Evelina Velkaite in einer Gruppenausstellung der Galerie zu sehen. Die Ausstellungseröffnung findet am Freitag, dem 21.10.2016, statt. Im Anschluss an die Vernissage ist die Art-Lounge im Dachgeschoss des Hauses geöffnet. Die Werke werden bis zum 30.November 2016 zu den bekannten Öffnungszeiten zu sehen sein. Zu der Ausstellung erscheint ein Katalog mit einem Textbeitrag von Sepp Hiekisch-Picard, Bochum.

Zusätzlich möchten wir darauf hinweisen, dass die Galerie Frank Schlag & Cie. vom 28.10 bis zum 30.10.2017, an der Kunstmesse C.A.R. in Essen teilnimmt. An unserem Stand präsentieren wir ausgewählte Arbeiten von Evelina Velkaite sowie von Dirk Hupe.

Galerie Frank Schlag & Cie. , Essen, im Oktober 2016