PETER KÖNITZ

 

  • Stütze des Systems
    Werkgruppe Beziehungen

    2014
    Edelstahl | stainless steel
    300 x 333 x 210 cm

  • Dame mit Anhang
    Werkgruppe Beziehungen

    2014
    Edelstahl | stainless steel
    202 x 195 x 245 cm

  • Seitenwechsel
    Werkgruppe Beziehungen

    2003
    Edelstahl | stainless steel
    110 x 340 x 170 cm

  • Durchdrungen
    Werkgruppe Laokoon

    2017
    Edelstahl | stainless steel
    175 x 170 x 130 cm

 

BIOGRAFIE | BIOGRAPHY

1942 geboren in Mülheim an der Ruhr born in Mülheim an der Ruhr, Germany
1958-1960 Studium der Bildhauerei an der Folkwangschule in Essen studied at the Folkwangschule in Essen, Germany
1961-1963 Studium der Bildhauerei an der Kunstakademie in Düsseldorf bei den Professoren Sieler und Szekessy studied at the Kunstakademie Düsseldorf , Prof. Sieler and Prof. Szekessy
1963-1964 Studium an der Ecole des Beaux-Arts in Paris bei Professor Adam studied at the Ecole des Beaux-Arts in Paris, Prof. Adam
   
  lebt und arbeitet in Wymeer lives and works in Wymeer, Germany

 

 

 

EINZELAUSSTELLUNGEN (AUSWAHL) | SOLO EXHIBITIONS (SELECTION)

2015 Flottmann-Hallen, Herne (mit H. Esrichter)
2014 Galerie KunstNesse, Leer
2011 Ausstellungsraum Försterei 11 Ganderkesee
"Familientreffen" (mit Alice Könitz) Kunstverein Norden
2004 Skulpturenmuseum Glaskasten Marl
2002 Kunstmuseum in der Alten Post, Mülheim an der Ruhr
2000 Gouverneurstuin Assen
1999 Kunsthalle Wilhelmshaven
Kunstverein Villa Berberich Bad Säckingen
Zollhaus Leer
1998 Niederrheinischer Kunstverein Wesel
Kunstverein Würzburg
1997 Kunstverein Aurich
Kunstverein Ganderkesee
1996 Galerie Gruppe Grün Bremen
1993 Kunstverein Ganderkesee
1992 Galerie Niggendijker Groningen
Schloss Agathenburg Stade
1991 Haneburg Leer
Villa Papenburg
1990 Galerie im Winter Bremen
1988 Kunstverein Freiburg
Skulpturenmuseum Glaskasten Marl
1987 Städtische Galerie Ravensburg
1986 Kunstverein Bochum
1985 Städtische Galerie im Museum Folkwang Essen
1984 Kunstverein Lingen
Städtische Kunsthalle Mannheim
1980 Städtische Galerie im Lenbachhaus München
Kunstforum Maximilianstraße
1979 Galerie Hilger und Schmeer Duisburg
1976 Städtisches Museum Mülheim an der Ruhr
Kunstverein Brühl
1974 Folkwang Museum Essen
1973 Galerie 44 Karst
1969 Galerie van Loeper Hamburg
1968 Städtisches Museum Mülheim an der Ruhr
1967 Galerie Schmela Düsseldorf

 

GRUPPENAUSSTELLUNGEN (AUSWAHL) | GROUP EXHIBITIONS (SELECTION)

2017  Best of Ruhrgebiet - part three, Galerie Frank Schlag & Cie., Essen
2014 Stahlplastik in Deutschland. Gestern und heute, Kunstverein Wilhelmshöhe Ettlingen
Made in L.A,. Lamoa Collection Hammer Museum UCLA, Los Angeles, CA
2009 industrial land art im ruhrland Herne  
2006 und es bewegt sich doch... Von Alexander Calder und Jean Tinguely bis zur zeitgenössischen mobilen Kunst ,Museum Bochum
Tandem - 50 Jahre Mülheimer Kunstverein e.V,. Kunstmuseum Mülheim/Ruhr in der Alten Post
2004 Bewegliche Teile. Formen des Kinetischen Kunsthaus Graz und Museum Tinguely Basel
2003 5 monumentale kunstenaars, Gouverneurstuin Assen
2001 8. Triennale der Kleinplastik Fellbach
1998 Kleinplastiken, Städtische Galerie im Folkwang Museum Essen Forum Alte Werft Papenburg
1990 Europäische Sklulptur der zweiten Moderne, Wilhelm Lehmbruck Museum Duisburg
Bis jetzt - Plastik im Außenbereich der Bundesrepublik, Herrenhäuser Gärten Hannover
1989 Skulpturen der Bundesrepublik Deutschland, Wilhelm Lehmbruck Museum Duisburg
Vilnius, Minsk, St. Petersburg, Kiew
1984 Dreidimensional - Aktuelle Kunst aus der BRD, Kunsthalle Mannheim
Wilhelm Lehmbruckmuseum Duisburg
National Museum of Modern Art Tokyo
1981 Bildhauertechniken Neuer Berliner Kunstverein
1980 Dimension 79 - Plastisches Arbeiten unserer Zeit, Stadtmuseum München
1976 Der ausgesparte Mensch, Kunsthalle Mannheim

 

PREISE | AWARDS

2012  Kunstpreis der SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag
1993 Niedersächsisches Jahresstipendium
1992 Niedersächsisches Künstlerstipendium
1986 Arbeitsstipendium des Landes Niedersachsen
1976 Ruhrpreis für Kunst und Wissenschaft
1966 Arbeitsstipendium des Kulturkreises im B.D.I.
1963 Förderpreis des Ruhrpreises für Kunst und Wissenschaft der Stadt Mülheim/Ruhr